Öko-Strom im Haus

Greenpeace Energy Logo

Das Jugendschulungshaus Karlstein hat zum 25.05.2012  seinen Stromanbieter gewechselt und bezieht nun Strom von Greenpeace Energy.

Wir haben uns für Greenpeace Energy entschieden, da dieser Anbieter nicht nur Strom aus erneuerbaren, vorhandenen Quellen anbietet, sondern auch verspricht, in spätetestens 5 Jahren alle seine Kunden mit Strom aus neuen Kraftwerke, die nicht älter als 5 Jahre sind, zu versorgen.

Darüber hinaus verfolgt Greenpeace das ehrgeizige Ziel, langfristig all seine Kunden mit sauberem Strom aus eigenen Kraftwerken zu beliefern. So treibt Greenpeace Energy die Energiewende voran – weg von Kohle- und Atomkraftwerken, hin zu Wind und Wasser, Sonne, Biomasse und Kraft-Wärme-Kopplung mit Erdgas.

Wir sind der Meinung, dass auch der Verbraucher die Zukunft unseres Landes und unserer Welt in der Hand hat. Wir können und dürfen nicht immer nur die Politik für alles verantwortlich machen.

geldfluss   greenpeace_energy_strommix2012

 

 

Schreibe einen Kommentar